Unser Zauberliebling

Bibi Blocksberg, Lillifee, Hexe Lilli und wen es da nicht alles gibt in der Kinderzauberwelt.
Doch am besten schwingt Zilly, die Zauberin ihren Zauberstab (so sehen jedenfalls Lotta und ich das).
Zilly und ihr schwarzer Kater Zingaro erleben immer wieder aufregende Abenteuer, die nicht zuletzt durch Zillys verrückte Zaubereien zustande kommen.
Ob sie nun als Fische durch das Meer schwimmen, mit einer Rakete durchs Weltall düsen oder sich vor einem Riesenkürbis in acht nehmen müssen, es ist immer ein riesen Lese- und Guckspaß Zilly bei ihrem Schabernack zu begleiten.
Alle Zilly-Bücher sind liebevoll, verrückt illustriert, bunt und wild. Jede Seite birgt witzige Details, die die Geschichte bis ins unendliche weiterspinnen lässt.
Zilly, die Zauberin (von Korky Paul und Valerie Thomas erschienen bei BELTZ&Gelberg) ist das erste Buch aus der Zilly-Reihe.


Hier lernt man Zilly, ihren schwarzen Kater Zingaro und ihr schwarzes Haus kennen. Alles schwarz, wie sich das für eine richtige Hexe gehört. Doch da fängt das Problem auch schon an: bei dem ganzen Schwarz kann sie ihren Kater gar nicht sehen.

zillysitzt
Bis eines Tages Zilly den Zauberstab zückt und ABRAKADABRAAA- alles anders ist. Doch ob das wirklich besser ist, wird hier nicht verraten.

Ein tolles Kinderbuch, zum Vorlesen und alleine Anschauen.

Viel Spaß beim schmökern! //Alison ❤

Schreibe einen Kommentar